28 der 28 Hagener Apotheken äußern gemeinsam Sorgen um eine Verschlechterung der Arzneimittelversorgung durch die von SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach geplante Apothekenreform. Viele Hagener fragen uns: Was können wir tun? – Daher gibt es nun eine Unterschriftenaktion:

Schon am ersten Tag gab es jeweils knapp 100 Unterstützer auf den Papierlisten in nur unserer Apotheke, und weitere knapp 100 Unterstützer für die Online-Petition. Bis zum Kabinettsentwurf vom 17. Juli 2024 hoffen wir auf viele weitere Unterstützer!