KONTAKT

Fragen Sie uns einfach:

Gesundheitszeitung 07/2019

Liebe Leserinnen und Leser der Gesundheitszeitung,

selbst wenn der Chef im Urlaub ist, gibt es auch in diesem Monat wie gewohnt Ihre Gesundheitszeitung mit sieben interessanten Informationen. Der Seniorchef hat zusammen mit Annette Sieper und dem Marketing Team die Themen zusammengestellt und unser in Frankreich urlaubender Chef hat seine Kommentare elektronisch übermittelt.

  1. Was lange währt ... auf diesem Bild sehen Sie die Fassade unseres Theaters mit einem kleinen Rätsel links unten, das wir auf der Seite 2 mit der entsprechenden Geschichte dazu aufklären werden.
  2. Dies fröhliche Team des Sanitätshauses Fehske (hier ein Bild mit Chef und Senior-Chef) wird Ihnen ab August neben der Apotheke zur schnellen Akutversorgung mit Bandagen und Orthesen zur Verfügung stehen, sowie für das Anmessen von Kompressionsstrümpfen. Was es sonst über das Team und die Einrichtung im Rahmen der „Hagener Impulse“ zu berichten gibt, finden Sie auf der Seite 2.
  3. Diese beiden jungen Frauen strahlen mit Ihren Zertifikaten, nachdem Sie weit weg in den Harz fahren durften und dort einen zweitägigen Intensivkurs zum Anmessen von Kompressionsstrümpfen durchgeführt und erfolgreich bestanden haben. Melisa Tombul und Carina Maibaum gehören ab August auch zum Sanitätshaus-Team.
  4. Horst Becking ist nicht nur ein bekannter, begnadeter Hagener Künstler sondern auch ein liebenswerter, charmanter, fröhlicher, zuverlässiger, engagierter Mensch, den ich hier in seinem Atelier besuchen durfte. Über den Anlass erfahren Sie näheres auf der Seite 2.
  1. Ein Quartett aus unserer Heilig-Geist-Gemeinde hat drei unserer Partner am Viktoria-See in Tansania besucht. Der Senior Chef war dabei und wir haben am 5. Juni vor unserer Gemeinde Bericht erstattet über die vielfältigen und guten Diskussionen im gegenseitigen Interesse und Respekt. Eine Zusammenfassung davon finden Sie auf Seite 27.
  2. Über die Aktion „Deckel drauf“ zugunsten der weltweiten Ausrottung der Kinderlähmung haben wir mehrfach berichtet. Jetzt soll diese wertvolle Aktivität der deutschen Rotary Clubs zentral beendet werden – wir hoffen aber, sie dezentral fortsetzen zu können. Näheres finden Sie auf der Seite 27.
  3. Bei unserem Vortrag vor Umwelt-Apothekern in Köln haben wir die sehr interessante Naturheil-Firma Jentschura kennengelernt, die unter anderem einen dem Senior-Chef natürlich sehr sympathischen 7x7 Tee herstellt. Näheres zu diesen wertvollen Naturprodukten schildert Ihnen Annette Sieper auf der Seite 2.

 

… und damit wünschen wir Ihnen einen sonnigen, erholsamen Urlaub zu Beginn der bereits zweiten Jahreshälfte des Jahres 2019. Denken Sie an Ihre Hausapotheke – einen Handzettel dazu stellen wir Ihnen gern zur Verfügung – auch als Alternative mit homöopathischen Präparaten!

Ihr Christian Fehske und Klaus Fehske

Zurück